Grundig 5040W – der Bolide

Zu unserem Treffen vom Dampfradioforum im Radiomuseum Linsengericht bekam ich bei Frank, ein Mitglied dieses Forums, die Gelegenheit einen Grundig 5040W zu erwerben. Das Gerät ist Baujahr 1954 und in kompletten Zustand, auch alle Skalenseile sind noch vorhanden.

„Grundig 5040W – der Bolide“ weiterlesen

Funkstille in Freudenstadt

Neulich bekam ich günstig ein Saba Freudenstadt 11 Stereo, welches sehr gut erhalten ist. Leider gab das Radio bei einem kurzen Test keinen Laut von sich, obwohl alles leuchtet, was leuchten muss. Genauere Diagnose erfolgt aber erst nach der Reinigung und der obligatorischen Kondensatorkur.

„Funkstille in Freudenstadt“ weiterlesen

Schwarzwald mit Motor

Nun hab ich auch endlich ein Radio mit Motorabstimmung – ein Saba Schwarzwald Automatic 6-3D! Hier wird bei Betätigung der Sendersuchlaufwippe ein Motor angesteuert. Leider ist es nur eine „Halbautomatik“. Das bedeutet, dass es kein richtiger Sendersuchlauf ist, die Automatic stellt, wenn sie etwas neben einem Sender angehalten wird, den betreffenden Sender nur scharf, sozusagen eine Nachjustierung.Das Gerät mach einen relativ gut erhaltenen und nur etwas verstaubten Einduck „Schwarzwald mit Motor“ weiterlesen

Lindauische Bescheidenheit

Als Zugabe beim letzten Ebay-Grundig-Fang gab es ein Saba Lindau WII mit dazu. Es wirkt gegenüber den 5ern von Grundig regelrecht klein und bescheiden, besticht aber durch klare Linienführung und die beiden Knöpfe an der rechten Gehäuseseite kommen sogar etwas exotisch daher, es ist kein „Gebissradio“.

„Lindauische Bescheidenheit“ weiterlesen