Doku über Reparatur und Aufbereitung

Grundig

Wieder ein schöner großer Grundig! Aus der Paderborner Sammlungsauflösung stammt dieser Grundig 5080 Hi-Fi Zauberklang, noch ganz gut erhalten und wieder eine gewaltige Erscheinung. Da der Vorbesitzer eigentlich alle Geräte leicht überholt hatte, fuhr ich den Grundig über den Trenntrafo hoch – Resultat: er spielt zwar, aber es fehlt der Druck, also die erwartete Grundig-Dynamik. Weiterlesen

Niemals wäre ich auf die Idee gekommen, mir einen 50er-Jahre-Fernseher für meine Sammlung anzuschaffen, aber ein erfahrener Fernsehgeräteheiler und -sammler infizierte mich mit dem Fernsehvirus. Neugier und Faszination siegten und direkt aus Ebay landete auf meinem Basteltisch der Grundig Zauberspiegel 348, eine kleine Fernseher- und Radiokombination mit sehr kompakten Abmessungen. Weiterlesen

Geprägt durch die modernen 60er Jahre ohne Messing-Schnickschnack und ohne Schnörkel, stapelt dieser Grundig 5590 Stereo eher tief. Da dieses Gerät auch aus der Paderborner Sammlung stammt, konnte ich es auch riskieren, es am Trenntrafo hoch zu fahren und es sogleich testen. Wooow – was für ein dynamischer Sound! Tiefe Bässe, kräftige Mitten und hochauflösende Höhen! Weiterlesen

Über das Kontaktformular dieser Seite erreicht mich das Angebot, einen Grundig 5040 W/3D zu erwerben, nicht ganz billig, aber er fehlt ja noch in meiner Sammlung. Ein Stück bewundernswerte Technik, wie ich meine! Schon der Blick auf den elektromechanischen Senderspeicher erfreut den Radiosammler 🙂 Weiterlesen

Diesen ungewöhnlichen Empfänger bekam ich günstig von Josef V., der Grundig 4004 W besitzt zwar schon UKW, hat aber neben den 3 „normalen“ noch 4 Stahlröhren verbaut. Das Gehäuse ist noch ganz gut in Schuss, nur die Oberseite sieht aus, als wenn sich schon jemand mit Abbeizen versucht hätte. Weiterlesen

Der kleinste Grundig meiner Sammlung wurde mir in Kassel als Zugabe geschenkt, der Grundig 90U. Etwas angeschmuddelt, aber trotzdem süß anzuschauen im etwas ramponierten Holzgehäuse kann er sich zwischen all meinen anderen Grundigs richtig verstecken. Er scheint komplett zu sein – Funktion unbekannt. Weiterlesen

Das lange und flache Design ist charakteristisch für das Grundig Konzertgerät 4090 HiFi Zauberklang, das fehlte mir ja auch noch in meiner Grundigsammlung. Ich nutzte die Gelegenheit in Kassel gleich zwei dieser Radios „an Land zu ziehen“. Bei einem fehlten die Lautsprecher, aber das Gehäuse sieht besser aus und für 10.- € kann man da nichts falsch machen. Also werde ich aus den Zweien ein vernünftiges und komplettes machen. Weiterlesen

Aus der großen Sammlung der Dachspeicherfunde in Kassel stach auch ein relativ gut erhaltener Grundig 4035 W hervor und natürlich nahm ich ihn mit, wie es als Grundig-Fan sein muss. Schade, es ist nicht die 3D-Version, aber der bekannte große Multioktav-Lautsprecher verspricht wieder guten dynamischen Klang. Weiterlesen

Über meinen Blog meldete sich Thomas E. aus Krefeld und bot mir seinen Grundig 5040 GW/3D an, da er umziehen muss und keinen Platz mehr für das Radio hat. Da ich sowieso großes Interesse an den großen Grundigs habe, sagte ich auch sofort begeistert zu!

Weiterlesen