Doku über Reparatur und Aufbereitung

So tönte die Werbung von AEG in den 50er Jahren und aus dieser Zeit stammt das AEG 5056 WD, welches technisch baugleich mit der Gavotte 7 von Telefunken ist. Nun ja, es steht zwar 3D Raumklang-Super auf der Rückwand, aber allzu groß dürfen die Räume nicht sein, da es sich um ein Radio der kleineren Abmessungen handelt, mehr so als Küchenradio geeignet.

AEG 5056WD

Johanna und das AEG 5056WD

Wenn man aber das Radio auf den kleinen Kindertisch stellt und Johanna (18 Monate alt) daneben steht, sieht das 5056er gar nicht mehr so klein aus.

AEG 5056WD

stromlose Funktionsprobe

Wir haben dieses Radio von einem Freund geschenkt bekommen, der es schon viele Jahre in seiner Garage trocken lagerte. Das einzige, was an dem Radio fehlt, ist eine Verzierung oben an der Frontseite.

AEG 5056WD

Radiospezialistin Johanna beim Test der Mechanik

Auf den Klang können wir gespannt sein, trotz kleiner Abmessungen schon in 3D und Holzgehäuse, als Endröhre eine EL84.

AEG 5056WD

Rückwand des AEG 5056WD

Nun mal ein paar weiter Blicke ins Innere:

AEG 5056WD

Fachkundiger Blick

AEG 5056WD

„ein sehr übersichtlicher Aufbau“ meint Johanna

AEG 5056WD

Das müßten wir hinkriegen, das AEG 5056WD wieder ans Spielen zu bekommen!

AEG 5056WD

„So, ich geh jetzt Schaukeln“

Nun sind einige Jahre vergangen, Johanna geht nun schon zur Schule und das Radio stand trocken im Lager. Jetzt im Juni 2017 habe ich es endlich repariert, überholt, aufpoliert und mit einer neuen 6E1P (russ. Ersatz für die EM80) versehen. In der 240V-Einstellung am Trafo ergaben sich bei 233V Primärspannung eine Heizspannung von 6,3V, kann man so lassen. Den neuen Si-Gleichrichter musste ich mit 120 Ohm „ausbremsen“, damit er die vorgesehene Spannung von 255V am Ladeelko erreicht. Momentan steht es in der Kücher und – alle Achtung – das relativ kleine Radio spielt wie ein großes!

AEG 5056 WD

es thront auf einem Internetradio

AEG 5056 WD

Jaja, ich weiß, das wird wieder als Stilbruch bezeichnet, wenn das gute alte Dampfradio auf dem neumodischen Fernostdigitaldingens steht. Aber nur so bekomme ich Sender rein, die den ganzen Tag Musik aus dem Jahrzehnt spielt, aus dem das AEG 5056 WD stammt, so z.B. 57 Chevy Radio.

Internetradio

57 Chevy Radio aus den USA

Aber auch auf UKW spielt es einwandfrei, da leuchtet dann auch der magische Fächer.

AEG 5056 WD AEG 5056 WD

Technische Daten:

Produktionsjahr 1956/1957
6 Röhren: ECC85, ECH81, EF89, EABC80, EM80, EL84
6 AM-Kreise + 10 FM-Kreise
3 Lautsprecher, Ausgangsleistung 4 Watt
Gehäuseabmessungen (BHT): 480 x 340 x 205 mm
Chassis baugleich mit Telefunken Gavotte 7
Originalpreis 279 DM

Schaltplan als pdf zum Download

4 Antworten auf Erhalt‘ das Glück in Deiner Eh‘ durch ein Gerät von AEG!

  • Diogenes

    Ein schönes Gerät, fürwahr !

    Küchenradio? Raumklang?

    Na, das kommt wohl eher auf die K ü c h e an!

    Achtung: Bitte auf die Netzspannungsanpassung achten… (230-240V~ !)

    Johanna hat schon alles im Blick gehabt. Also besser mal ‚bißchen auf der Schaukel relaxen…

  • Diogenes

    Hallööchen,
    .
    was ist denn inzwischen aus diesem schönen Exemplar geworden ?
    .
    5 Jahre sind inzw. ins Land gegangen…
    .
    Wäre schön, mal was darüber zu erfahren.
    .
    Die Besucher dieser netten Seite werden sich bestimmt freuen.
    .
    Viele Grüße aus dem Faß !

  • Diogenes

    Na Klasse ! Eeendlich !
    .
    Sieht ja ganz gut aus; Kompliment !
    .
    … „- alle Achtung – das relativ kleine Radio spielt wie ein großes! -“ …
    .
    Sagte ich doch schon. Küchenradio ? Hah ! Es kommt auf die Küche an.
    (Siehe meinen Kommentar vom 20.April 2012) …
    .
    Stilbruch: JA !!!
    Diese Fernostkiste könnte man ja auch verstecken. Der Anblick im Zusammenhang mit einem klassischen Radio ist wirklich grauslig…
    Vielleicht nen Gehäuse drumherum bauen, und vor allem das „Blaulicht“ abschaltbar machen. Ist ja furchtbar, dieser Kitsch…
    .
    Die NF-Zuleitung läßt sich auch gut verlängern, so daß man den häßlichen Blaulichtgenerator weiter entfernt aufstellen kann, z.B. neben der „Raumschiff-Enterprais-Kaffemaschinen-Pilzschleuder“. Eben weit weit weg …
    .
    Das Magische Fächer macht sich gut.
    .
    Alles in allem eine gute Arbeit. Bis auf die Fußleiste; da wäre ein wenig schwarzer Lack nicht schlecht.
    .
    Viel Spaß mit dem Gerät,
    .
    Grüße aus dem Faß !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.