Doku über Reparatur und Aufbereitung

Als Hobbyradiosammler muss man ja auch unbedingt eine Musiktruhe in der Sammlung haben, aber überwiegend sind es Riesenmonster, die viel Platz wegnehmen und auch der WAF (Woman Acceptance Factor) liegt nicht immer im grünen Bereich. So habe ich im Onlinemarktplatz unserer Firma die richtige Truhe gefunden – eine süße kleine Kiste – Tonfunk Violetta W 633 K3D:

Tonfunk Violetta W 633 K3D

Tonfunk Violetta W 633 K3D

Ich habe mal den Stuhl daneben gestellt damit man sieht, wie klein die Truhe ist. Die Violetta ist auch noch gut erhalten, hier brauch ich nicht neu zu lackieren, hier reicht eine Aufbereitung.

Tonfunk Violetta W 633 K3D

Tonfunk Violetta – Plattenspieler

Hier der Blick auf den ELAC Plattenwechsler PW6

Tonfunk Violetta W 633 K3D

Plattenspieler von unten

ELAC PW6

Plattenwechsler ELAC PW6

ELAC PW6

von unten

ELAC PW6

Plattenspieler ELAC PW6

Unten befindet sich das Plattenfach hinter dem klappbaren Lautsprecher.

Tonfunk Violetta W 633 K3D

Plattenfach hinter dem Lautsprecher

Das typische an dieser Tonfunk-Serie ist, dass zum Skalenzeiger gleichzeitig Skalenbeleuchtung und magischer Fächer bewegt werden.

Tonfunk Violetta

Skalenzeiger mit Anhang

Das Chassis ist sehr leicht und auch vom Handling her sehr gut zum basteln geeignet, es lässt sich auch sehr gut hochkant auf die Seite stellen.

Tonfunk Violetta

Die Kabelführung am Zeiger ist gut zu sehen

Noch ein Blick von der anderen Seite:

Tonfunk Violetta

Tonfunk Violetta W633K 3D

Und hier das Chassis von unten – sehr übersichtlich, die Kondensatorkur wird nicht lange dauern.

Tonfunk Violetta

Chassis von unten

Für den Ortssender fest zu „speichern“, kann man an der Rückseite seinen Lieblingssender einstellen.

Tonfunk Violetta

Senderwahl auf der Rückseite

Hier mal was kurioses – ein Druckfehler auf der Rückwand:

Tonfunk Violetta

Schreibfehler: KL84 statt EL84

Doch leider musste ich einen nicht unerheblichen Defekt feststellen:

Tonfunk Violetta

Tuner mit ausgebrochenen Spulen

Ich habe das nun mit Sekundenkleber auf die Grundplatte des Tuners geklebt, weil die Schrauben an den Haltern der Spulen ausgebrochen sind. Ich hatte mich schon gewundert, warum der Vorbesitzer die Alu-Abdeckkappe im Plattenspielerfach aufbewahrt hatte.
Aber der ganze Tuner ist nun verstimmt und zeigt Störeffekte und Abweichungen. Ob man das wieder hinbekommen kann, oder ob ich besser nach Ersatz Ausschau halte…

Der Tuner ist für mich nicht reparabel, daher suche ich einen Ersatztuner oder Schlachtgerät mit einer ECC85 im Tuner.

UPDATE 28.12.2011: Ein netter Leser dieses Blogs hat mir einen passenden Tuner für die Truhe geschickt – nun kann es endlich losgehen! Er kostete nur kleines Geld und trotzdem war es wie ein Weihnachtsgeschenk für mich:-)

 

Technische Daten:

7 Röhren: ECC85, EM80, ECH81, EF85, EB41, EBF80, EL84
Prinzip: Superhet allgemein; ZF/IF 452/10700 kHz, 7 AM-Kreise + 11 FM-Kreise
Wellenbereiche: Langwelle, Mittelwelle, Kurzwelle und UKW
3 Lautsprecher, Ausgangsleistung 4 W
Gehäuse: 63 x 78 x 39 cm (BHT)

Downloads:

Bedienungsanleitung Tonfunk Violetta
Bedienungsanleitung Plattenwechsler ELAC PW6
ELAC Garantiekarte
Röhrengarantiekarte
Tonfunk-Papiertüte

4 Antworten auf Tonfunk Violetta W 633 K3D

  • Na, das ist ja mal ein richtig schickes Teil, dass passt sogar in die Wohnstube ;o)

  • Hallo
    ich bin bei einer Suche nach einem Schaltplan auf Ihre Seite gestossen.
    Ich besitze so einen Tuner und habe ihn gerade getestet. Er funktioniert und ist in einem guten Zustand, aber für mich ungeeignet. Wenn Sie noch Interesse daran haben, melden Sie sich bitte bei mir. Anderenfalls setze ich ihn bei Ebay zur Versteigerung ein.

    mfG
    Thomas

  • Hallo Thomas,
    habe Ihnen zwar schon gemailt, aber leider scheint meine Mail nicht bei Ihnen angekommen zu sein? Ich hätte unbedingt großes Interesse an dem Tuner, dann könnte ich die Violetta endlich fertig stellen.
    MfG
    Tilo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.